Samstag, 17. August 2013

Autotorte

Eine Kollegin hat mich bereits vor Monaten gefragt, ob ich zum Geburtstag ihres Freundes ein Auto (sollte wie sein Polo aussehen) machen könnte. Naja, ich habe mein Bestes gegeben, jedoch bereits zuvor gesagt, dass ich das sicherlich nicht so genau schaffe und schon froh bin, wenn man erkennt, dass es ein Auto ist.

Gewünscht wurde eine Nusstorte mit Nussfüllung. Ein gutes Nusskuchenrezept habe ich ja, doch eine Nusscreme, da musste wieder ein Experiment gestartet werden.

Ich liebe  Puddingbuttercreme, daher dachte ich: Die muss doch auch mit Nüssen gut schmecken. Ich fand die Creme sehr lecker, traute mich jedoch nicht, diese zum Fondant zu geben. Aus diesem Grund kam die Creme nur als Füllung in die Torte, außen herum wurde als Kleber für das Fondant Schokobuttercreme verwendet. Und die Torte hat gefallen und geschmeckt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen