Freitag, 16. August 2013

fruchtig-frische Sommerschnitten

Ab Mitte Juli hatte ich 2 Wochen Urlaub - toll, denn dies waren die 2 heißesten Wochen des Sommers. Ich habe diese Zeit genossen, einiges an Hausarbeit gemacht und auch immer wieder gebacken, wie zB diese fruchtigen Topfenschnitten.

Der Boden wurde folgendes Biskuit:

5 Eier
20 dag Zucker
1 Löffel Vanillezucker (diesen mache ich immer selbst, ansonsten ein Päckchen)
20 dag Mehl
1/2 bis 1 Päckchen Backpulver
Zitronenschale oder Zitronensaft (ich nehme meist Zitronenschale, welche ich mir im Winter gemeinsam mit Orangenschale auf Vorrat für das gesamte Jahr mache)
5 Esslöffel lauwarmes Wasser

Eier trennen, Eiklar mit Wasser schlagen, Zucker und Vanillezucker beimengen, Dotter unterrühren, Zitronenschale dazu, Mehl mit Backpulver unterheben. Ich backe dies bei ca. 190 Grad goldgelb.

Darüber habe ich etwas Marillenmarmelade gegeben und darauf die Topfencrememischung von Dr. Oetker. Diese schmeckt sehr lecker, muss man nur Topfen und Milch (siehe Verpackung) hinzu geben und in den Kühlschrank stellen. Verziert habe ich die Schnitten mit frischen Marillen und Mandarinen aus der Dose.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen