Donnerstag, 5. Dezember 2013

Adventkalender - 5. Dezember - Tutorial für Babyschuh

Wie entsteht ein Babyschuh aus Fondant? Wie ich heute feststellen konnte, ist dies nicht wirklich schwierig.

Zu allererst benötigt man ein Schnittmuster. Dieses findet man entweder in Büchern (zB Betty's Sugar Dreams) oder auch im Internet (einfach fondant baby shoe googeln).

Nachdem man diese Papiervorlagen ausgeschnitten hat, stürzt man sich über die einzelnen Teile, indem man diese mit einem Schneiderädchen aus Fondant ausschneidet.

Ich habe mich für eine weiße Schuhsohle und einen blauen Babyschuh entschieden (da er auf die Tauftorte eines Jungen kommt). Natürlich könnte der Schuh auch mehrfärbig gestaltet werden.

Folgendes Tutorial zeigt die einzelnen Schritte:

Zuerst werden die Teile ausgeschnitten, mit dem "Zahnrädchen" (Quilting Tool) die Nähte nachgebildet und es wird danach alles zusammen geklebt (unter die Zehenspitze habe ich etwas Fondant gelegt, damit der Schuh nicht zusammenfällt). Außerdem habe ich bei den Fotos zum Stabilisieren noch Küchenrolle im Schuh. Am Schluss werden die Schuhbänder durchgefädelt. Die Löcher für die Schnürsenkel habe ich mit einem Strohhalm gestochen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen