Mittwoch, 15. Januar 2014

90. Geburtstag meiner Oma

Obwohl es hier in letzter Zeit etwas ruhig war, war ich nicht untätig. Vorgestern wurde meine Oma 90 Jahre alt und natürlich wurde dieses Jubiläum auch gefeiert.

Zu diesem Anlass habe ich eine von Oma gewünschte Malakofftorte gemacht - selbstverständlich mit reichlich Rum, ansonsten hätte sie ja "keinen Geschmack".

Die Malakofftorte war riesig und hatte auch dementsprechendes Gewicht. Meinen Tortenring stellte ich so groß ein, dass er gerade noch auf den Tortenrost passte. Der Durchmesser der fertigen Torte betrug mehr als 30 cm, die Höhe vergaß ich zu messen. Diese Torte musste ohne Fondant sein, denn "das süße Zeug", wie meine Oma meint, mag ja nicht jeder. Außen herum versuchte ich Dekorbisquit, das nicht so toll klappte, wie ich mir dies vorstellte (wurde etwas zu hart und brach dann, doch da ich ohnehin zu viel herstellte, ging es sich doch noch aus.) Das Rezept dieser Malakofftorte folgt in Kürze hier im Blog.



Außerdem gab es noch eine Nusstorte nach diesem Rezept. Diese Stocktorte wurde mit Fondant bedeckt und mit Magic Decor sowie einigen Rosen und Füllblumen aus Blütenpaste dekoriert. Oben drauf kam noch ein 90er aus Blütenpaste.



Sobald ich qualitativ bessere Fotos bekomme, werden diese ausgetauscht bzw. ergänzt. Die Torten waren nämlich orange und nicht gelb.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen